Autor Thema: Geruch von restaurierten Fahrzeugen  (Gelesen 4372 mal)

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Geruch von restaurierten Fahrzeugen
« am: 09. August 2022, 08:02:18 »
Moin zusammen,

als ich ein wenig Geld übrig hatte, hab ich mit einen restaurierten Diplomat V8 gekauft, ein sehr schönes Auto mit einer schön restaurierten Innenreinrichtung. Was mir bei dem Auto allerdings fehlt ist dieser würzige Altopelgeruch von Roßhaarpolsterung, Kokosmatten und vielleicht auch den Bitumendämmplatten.

Ich hab bei meinem Kadett die alte Sitzpolsterung gelassen (ist noch OK) und alles wieder mit Kokosmatten gedämmt, so wie original. Wenn ich die Tür aufmache, riecht es vertraut nach altem Opel, so wie es sein sollte.

Vielleicht steh ich alleine damit da, aber ich finde es gehöhrt zum Charakter eines Autos dazu, ich finde bei einer Restaurierung sollte man darauf achten. Grade wenn man den Geruch noch von früher kennt löst er direkt etwas aus im Hirn.

Vielleicht brauch ich eine Roßhaar und Kokosmattenedämmte Matraze für schöne Träume von alte Opels...

Offline MsSuperman

  • Moderator
  • Beiträge: 411
  • Bruuuummmmmmm.......aus Rheinland-Pfalz (Hunsrück)
Re: Geruch von restaurierten Fahrzeugen
« Antwort #1 am: 09. August 2022, 12:41:45 »
Hi,

musst du mal an den Wunderbaum-Hersteller ran treten...


Grüße Marco
Kadett B Limo 1973  1,2S OHV 4-Gang-Schalter.

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Geruch von restaurierten Fahrzeugen
« Antwort #2 am: 09. August 2022, 12:50:41 »
So ein Kokosmatte/Rosshaarduftbaum wäre geil, würd ich mir auch in meinen Astra hängen :-)

Offline Kuenne1

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 76
Re: Geruch von restaurierten Fahrzeugen
« Antwort #3 am: 10. August 2022, 18:21:10 »
Moin
Wie wärs mit Wunderbaum "Altöl und Benzingeruch". Kombiniert mit "altem Fett und Kunstledergeruch". :tumb:
Ich liebe es in meiner Garage zu gehen und die Gerüche zu vernehmen.
Gruß
Andreas
man merkt dann wie alt man ist, wenn du die Kinder deiner Kunden bedienst.

Offline löffli

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 609
Re: Geruch von restaurierten Fahrzeugen
« Antwort #4 am: 11. August 2022, 21:59:58 »
Ich denke der Geruch kommt mit den Jahren von allein, aber nur wenn man keine Wunderbäume oder Cockpitspray mit extremen Eigengeruch verwendet.
Rekord C Caravan 1,9l 90 PS Winterauto
Kadett B F-Coupe 1,1l 60 PS Sommerauto

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Geruch von restaurierten Fahrzeugen
« Antwort #5 am: 12. August 2022, 22:34:17 »
man müsste mal ein eau de Kadett b rausbringen...

Cockpitspray richt scharf nach Kunststoff, danach rochen die Autos der 80-90. Das weiche Amaturenbrett trägt vielleicht seinen Teil dazu bei, aber beim Verlegen der Kokosmatte merkt man, dass dies den typischen Geruch der Opels dieser Zeit ausmacht (neben dem Benzin, Rosshaar, Öl und den Bitumenmatten)

Offline speed-smurf

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 15
Re: Geruch von restaurierten Fahrzeugen
« Antwort #6 am: 13. November 2023, 12:27:40 »
nicht zu vergessen die kleine Note Hohlraumwax....

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Geruch von restaurierten Fahrzeugen
« Antwort #7 am: 14. November 2023, 16:04:23 »
verdammt, das ist bei mir jetzt durch Mike Sander überdeckt...