Autor Thema: Rücksitzbank reparieren  (Gelesen 4088 mal)

Offline löffli

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 609
Rücksitzbank reparieren
« am: 12. Juli 2022, 21:24:13 »
Ich habe heute die Sitzbank vom Sattler abgeholt. 150 € hat die Reparatur gekostet. Oben wo der Stoff eingerissen war hat die Sattlerin ein Stück Kunstleder eingesetzt.
Fahrzeugsattlerei Luise in Saalfeld (schaut mal im Netz, mir gefallen am besten die grauen reparierten Sitze wo so viel Originalstoff wie möglich erhalten wurde und dann rote Flicken an den Fehlstellen eingesetzt wurden)
Rekord C Caravan 1,9l 90 PS Winterauto
Kadett B F-Coupe 1,1l 60 PS Sommerauto

Offline Altopelandi

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 549
Re: Rücksitzbank reparieren
« Antwort #1 am: 13. Juli 2022, 09:57:31 »
Gute Alternative finde ich.
Gelenkte Räder treibt man nicht an

Offline Stefan Proe

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 227
  • habe wieder ne BERTA 06/1970
Re: Rücksitzbank reparieren
« Antwort #2 am: 13. Juli 2022, 09:58:03 »
 :tumb: Hi löffli;

schaut wirklich gut aus!!! Und so viel wie möglich original erhalten!!!!  :freu: Sehr gut! Gruss Stefan
BERTA 4 Tuere, BRILLANT WEISS, die ersten 40 Jahr in Frankreich, nun in Hessen! -- 455 - 018 --

Offline speed-smurf

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 15
Re: Rücksitzbank reparieren
« Antwort #3 am: 29. März 2023, 09:54:51 »
Hey
so habe ich es auch gemacht bei meinem Sattler. 30€ aber ohne die sichtbare Naht.
GRuß
Thomas

Offline Frankskadett

  • Mitglied
  • Beiträge: 7
Re: Rücksitzbank reparieren
« Antwort #4 am: 27. September 2023, 11:28:02 »
:tumb: Hi löffli;

schaut wirklich gut aus!!! Und so viel wie möglich original erhalten!!!!  :freu: Sehr gut! Gruss Stefan


Ja finde auch das hast du wirklich gut gemacht.  schaut wirklich gut aus .Ich bin auch der Meinung so viel Original wie möglich zu behalten.