Autor Thema: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen  (Gelesen 19864 mal)

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #30 am: 24. August 2022, 10:38:50 »
vielleicht könnte man zusamen aus China mal ne Sammelbestellung für 28er Luftrichter machen?

Offline Peter Gehring

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 1285
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #31 am: 24. August 2022, 10:57:05 »
Die Chinamänner machen die bestimmt nicht einzeln.
Ein bisschen Quer ist nicht schwer ;-)
Kadett B Limo, Omega B Caravan 2.5 Dti

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #32 am: 24. August 2022, 11:03:55 »
Für Geld schon...

Man müsste womöglich mehr Venturis bestellen als es noch B-Kadetten auf der Welt gibt, aber dann weden die Teile oft erstaunlich bilig. Ich kenne einen der einschlägigen B-Kadett Teileanbieter der das mit Gummiteilen so gemacht hat, er hat den Chinesen angeboten für das gleiche Geld nur 10 % der Menge zu liefern, aber das wollten sie nicht...

Offline löffli

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 606
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #33 am: 24. August 2022, 14:17:12 »
Müsste man mal gucken ob es noch andere Solexvergaser mit passenden 28 Lufttrichtern gibt. Die haben früher oft gleiche Teile verbaut. Es gibt ja unzählige
 35 PDSI Vergaser für alle möglichen Autotypen (VW...) würde mich wundern wenn da nicht irgendwo 28 Lufttrichter drin sind.
Notfalls auffräsen  :grins:
Rekord C Caravan 1,9l 90 PS Winterauto
Kadett B F-Coupe 1,1l 60 PS Sommerauto

Offline Kadettmarcel

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 831
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #34 am: 24. August 2022, 16:16:23 »
Heutzutage kann man doch alles drucken. Wir hatten neulich Alu gedruckte Teile. Die sahen von der Oberfläche wie Feinguss aus.

Offline Rallyegünni

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 510
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #35 am: 24. August 2022, 17:12:25 »
ich fahre manchmal zu Treffen mit einem kleinne Wohnwagen (620KG) am kadett C 12S. Mir war da vor allem das Drehmoment zu schlapp und habe mir vom Nocke aus dem OHF einen Kopf machen lassen mit der Vorgabe - keine Höchstleistung, viel Drehmoment und im Motorraum Serienoptik.
Der Kopf hat keine größerne Ventile aber die Einlässe und damit auch die Ventilsitze sind sowei wie möglich nach außen gewandert. Kanäle auch optimal bearbeitet, Verdichtung nur leicht erhöht.
Saugrohr und Auspuffkrümmer angepasst, Auspuffanlage Edelstahl 2 Zoll von Krause Rennsport.
Vergaser vom Peter Gehring mit 28ger Lufttrichter und jetzt 140ger Hauptdüse, Luftfilter vom Ascona B 19N wegen des größeren Einlasses vorne. Umschalkt gerötschel für Winter komplett entfernt.
Leistung ist ca unter 70 PS, aber das war für mich nicht relevant. Drehmoment ist genau das ereicht worden was ich wollte.
Der Höchstwert eines serien 12S liegt bei ca 3600Um/p an - meine hat diesen Wert jetzt schon bei 2500 UP/M und den Höchstwert bei ca 3900UP/M.
Angenehmer Nebeneffekt - ich kann fahren wie ich will, brauche nur 7,1-7,4 Liter Kraftstoff, mit Wohnwagen max 10 Liter.

Warum schreibe ich das - ich denke ohne eine Kopfbearbeitung, wie auch immer sind andere Vergaseranlagen nur preistreibend und Verbrauchserhöhend.

Günni
...ich bin alt, ich darf das !

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #36 am: 24. August 2022, 18:17:39 »
die Idee mit dem Drehmomentmotor gefällt mir, aber ich hab halt nen Ralley...(Drehmoment soll er trotzdem haben). Natürlich ist der Vergaser nicht die einzige Maßnahme, ich hab nen alten Kopf mit großen Kanälen (der einzig bekannte aus dem Jahr 1966), werde größere Ventile einbauen (34/30) und die Ventilsitze als Dreiwinkelsitze (oder noch mehr..) ausführen. Umgekehrt wird ein Schuh draus, wenn man den Luftpfad entdrosselt aber die Luft sich voher durch eine kleine Engstelle quetschen muss, dann sind die Maßnahmen was die Leistung angeht vergebens (für ein hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen reicht auch ein kleiner Venturi und ist vielleicht sogar noch besser).

Die 28 Venturis sind jetzt nicht so selten und Solex 35 PDSI hat es in allen möglichen Autos gegeben, nur sind die gebraucht doch nicht so ganz billig und mal eben 120 € auszugeben für 2 Vergaser bei denen die Verkäufer i.d.R. nicht wissen von welchem Motor die genau kommen ist mir zu viel.

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #37 am: 24. August 2022, 18:26:35 »
zu den in Alu gedruckten Teilen:

Man kann Metallpulver lasersintern und erhält hochfeste, sehr ansehliche Teile, aber eine Düse müsste am Außendurchmesser immer noch nachgearbeitet werden, ebenso die Bohrungen. Das Verfahren ist ziemlich teuer und taugt nichts bis wenig für Aluminium, da hierbei fast alle Anbieter nur Metalle bearbeiten die nicht wenig zum oxidieren neigen (Edelstahl, Titan, Nickel etc.), Aluminiumpulver ist sehr aufwendig in der Handhabung, da es sehr schnell eine Oxidschicht bildet und dann nicht mehr fürs Sintern taugt.

Es gibt die Möglichkeit Metallpulver die in Kunststoff eingebettet sind mit einem konventionellen Drucker zu drucken, dann hat man aber hinterher Kunststoff mit Metallpulver, auch wenn es auf den ersten Blick wie ein Metallteil wirkt. Das Verfahren ist recht preisgünstig, aber bei den Temperaturen im Motrraum und dem Benzin würd ich das eher nicht einsetzen wollen.

Ich denke Zinkdruckguss ist da schon das optimale Verfahren, allerdings sind Druckgussformen schweineteuer. Da die Chinesen aber Vergaser nachbauen, wird es diese Formen geben. Vieleicht frage ich einfach mal 1000 Venturis an, möglicherweise legen die auch erst bei 10.000 los. Wenn die Dinger dann allerdings 10 cent kosten würde, wäre das immer noch billiger als wenn wir in Summe 10 gebrauchte Vergaser kaufen und zerrupfen würden....

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #38 am: 27. August 2022, 14:16:55 »
mir wurde ein 35 PDSI Vergaser angeboten, bei dem auf dem Luftfilter diese Zahlenkombi steht:

32-34-27

Kann es sein, dass die Länge, Innen- und Außéndurchmesser sein soll? Dann wäre das wohl ein 27 m Lufttrichter, aber davon hab ich noch etwas geleden.

Offline schnarchie

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 672
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #39 am: 31. August 2022, 11:50:04 »
bekommt mann den 40er Weber auch auf einen 1,1N gut abgestimmt? Oder macht es wenig Sinn?
Ich hätte zwar noch einen 1,2S liegen, der muss aber komplett aufgearbeitet werden und dazu fehlt mir aktuell die Zeit... also Geld

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #40 am: 31. August 2022, 16:57:56 »
40er Weber für die OHV Motörchen sind nicht Neues und die Weber sind viel leichter anzupassen als die Solex 35pdsi. Teile wie Venturis, Mischrohre etc. gibt es für Weber überall für kleines Geld zu kaufen.

Offline Peter Gehring

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 1285
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #41 am: 31. August 2022, 19:53:07 »
Moin,

Zitat: .....die Weber sind viel leichter anzupassen...

Nicht für einen Laien.

Gruß Peter

Ein bisschen Quer ist nicht schwer ;-)
Kadett B Limo, Omega B Caravan 2.5 Dti

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #42 am: 31. August 2022, 19:59:23 »
Venturis für Weber findest Du wie Sand am Meer, Venturis für Solex 35 PDSI bekommt man keine 28er Venturis einfach so gekauft, wie Du selber sicher weißt. Mann muss nach alten Vergasern stöbern und hat es meistens mit Leuten zu tun die keine Ahnung haben...

Einen Treffer hab ich aber schon...

Offline Peter Gehring

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 1285
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #43 am: 01. September 2022, 06:35:48 »
Es ist nicht nur eine Sache der Teileverfügbarkeit, sondern auch des Sachverstands.
Ein bisschen Quer ist nicht schwer ;-)
Kadett B Limo, Omega B Caravan 2.5 Dti

Offline Dominik

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 225
Re: Umfrage welcher Vergaser würdet ihr empfehlen
« Antwort #44 am: 01. September 2022, 13:08:01 »
Sicher, aber beim Sachversand kann man sich gegebenenfalls aushelfen lassen. Wenn man nen Solex 35pdsi (2) friesieren möchte, muss man dazu noch wie ein Detektiv arbeiten um an die Teile zu kommen...