Autor Thema: unbekanntes geschüsseltes Lenkrad, wer kann helfen?  (Gelesen 286 mal)

Offline Rallyegünni

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 434
unbekanntes geschüsseltes Lenkrad, wer kann helfen?
« am: 08. Juni 2020, 19:40:14 »
Hallo
Habe hier ein Lenkrad liegen wo ich nicht weiß auf welches Fahrzeug das passt.
Es sieht zuerst so aus wie das Petri welches bei den letzten Manta GSI verbaut wurde, schwarze Speichen die keine Langlöcher haben.
Allerdings ist es kleiner (355mm) und 60 mm geschüsselt. Ansonsten ist der Kranz nicht aus Leder , sondern wie beim Petri umschäumt
Hatte mal den Verdacht es könnte für GT und Kadett B passen?
Wer kann mir da weiter helfen.
Ich denke das man die Anbindung an eine handelsübliche Nabe anpassen könnte - würde es auch abgeben.

Günni
...ich bin alt, ich darf das !

Offline Altopelandi

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 372
Re: unbekanntes geschüsseltes Lenkrad, wer kann helfen?
« Antwort #1 am: 09. Juni 2020, 14:02:13 »
Ist aber nicht von Irmscher oder ?
Hast du alte Kataloge von Irmscher und Steinmetz. ?  Wenn nicht da könnte ich mal nachsehen.
Gruß Andi
Gelenkte Räder treibt man nicht an

Offline Rallyegünni

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 434
Re: unbekanntes geschüsseltes Lenkrad, wer kann helfen?
« Antwort #2 am: 09. Juni 2020, 16:06:54 »
...nein ist nicht von Irmscher, habe nur das Irmscher T-Shirt als Fotounterlage genutzt.
Ich hab alte Kataloge da ist sowas nicht drin. Mir sind auch die komischen Bohrungen ein Rätsel, da passt so nichts auf die handelsüblichen Naben.
Ich hatte den Verdacht, das es auf eine Serienbefestigung an der Lenksäule passt ?
Günni
...ich bin alt, ich darf das !

Offline KB2000

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 650
Re: unbekanntes geschüsseltes Lenkrad, wer kann helfen?
« Antwort #3 am: 09. Juni 2020, 16:49:09 »
Hallo Günni,
sieht auf dem Foto wie geschweißt aus.
Vielleicht etwas aus dem Bastelkeller, komm gib's zu  :bier:
VG Steffen
 
www.b-racing.de
"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II

Offline Rallyegünni

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 434
Re: unbekanntes geschüsseltes Lenkrad, wer kann helfen?
« Antwort #4 am: 10. Juni 2020, 09:05:52 »
...gut beobachtet Steffen, könnte aus einem Bastelkeller sein!
Hab das aber so gekauft. Die Speichen sind nicht aus Alu, sondern Stahl.
Die Schweißnaht ist von hinten nicht verschliffen, und von vorne sieht man absolut nichts von der Naht.
Günni
...ich bin alt, ich darf das !

Offline Altopelandi

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 372
Re: unbekanntes geschüsseltes Lenkrad, wer kann helfen?
« Antwort #5 am: 10. Juni 2020, 21:23:27 »
Ok wenn du die alten Kataloge hast kann ich auch leider nicht weiterhelfen  :zuck:
Gelenkte Räder treibt man nicht an