Autor Thema: will evtl auch umbauen auf 1900... brauche aber tipps  (Gelesen 473 mal)

Offline projekt 2

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 168
  • and the band played waltzing mathilda
Re: will evtl auch umbauen auf 1900... brauche aber tipps
« Antwort #15 am: 12. Oktober 2019, 13:43:27 »
ist eine kardanwelle vom 1.9er mit 4 gang

DAS WÄRE MEGA TOLL :tumb:  :freu:
Gruß vom exil-dithmarscher aus der pfalz
https://www.youtube.com/watch?v=7ZxX8x2sUkE

Offline fleischi

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 127
Re: will evtl auch umbauen auf 1900... brauche aber tipps
« Antwort #16 am: 14. Oktober 2019, 01:33:49 »
Hallo Leute,

macht mal halb lang. Nein, meine Achse ist nicht aus Gold,

Meine Achse ist komplett, selten, original, sandgestrahlt und gepulvert. 

Wenn jemand rechnen kann, dann weiß er dass sandstrahlen und pulvern nicht umsonst sind. Ach ja, die Achse selbst kostet ja auch noch was …….

Mittlerweile kostet meine Achse 1000.- Euro !  incl. NEUER  Trag und Führungsgelenke, Spurstangen, Radlager, Buchsen in PU, neue Schrauben und komplett mit neuen Sachs Stoßdämpfern, neuen Federauflagern, Lenkgetriebe in NEU !,  Radnaben gebraucht mit neuen SKF Radlagern und Bremsscheiben.  Also einbaufertig.

Und wer jetzt meint eine OHV oder sogar CIH Vorderachse günstiger restaurieren zu können …. nur zu. 


@Kadettmarcel 

Danke für Deine Einschätzung.

Übrigens : An der Achse hängt ein Zettel auf dem der Wert notiert ist ……… für meine Erben

@kadetta65

DU solltest mich eigtl besser kennen …..


@Alle anderen

Wenn man das Geld für Originalteile nicht ausgeben möchte oder kann, dann kann sich doch jeder selbst die gesuchten Teile
nachbauen.


Schablone machen, für 10.- Euro Flacheisen schneiden und einschweißen.  Billiger geht's doch nicht.

Jeder wie er möchte,   aber macht bitte den anderen Forumsmitgliedern deren Teile nicht madig.


Viel Spaß und Geduld beim Umbau.


Gruß Robert






Offline Chilli Palmer

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 126
Re: will evtl auch umbauen auf 1900... brauche aber tipps
« Antwort #17 am: 16. Oktober 2019, 19:19:13 »
Hallo,
ich habe bei meinem Umbau die Motorhalterungen, die einmal eine zeitlang in Ebay- Kleinanzeigen angeboten wurden, genommen. Waren rel. teuer und grob zusammen geschweißt. Letztendlich war es aber die günstigere Variante, da die Teile nur noch ein wenig aufgehübscht werden mussten. Selber anfertigen hätte gedauert, und auch Anpassarbeiten erfordert. Mit den gekauften Teilen ist man aber schon mal in der richtigen Position. Die Motorhalter, welche am Block verschraubt sind, habe ich dann wieder selber gebaut.
@kadetta65: Kann ich auch so eine Skizze haben? :tumb: habe meine damals leider nicht skizziert :zuck:

Offline projekt 2

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 168
  • and the band played waltzing mathilda
Re: will evtl auch umbauen auf 1900... brauche aber tipps
« Antwort #18 am: Heute um 05:41:51 »
moin,
bin noch mindestens 2-3 wochen am GT vom kollegen geschäftigt.
danach werde ich ma in ruhe anfangen mit HA usw.

was blech / schweißen angeht hab ich keine probleme.
zur not nehm ich die mit auf arbeit ;-)
hier im werk haben wir ne 2 hektar schweißerei ;-)

Gruß vom exil-dithmarscher aus der pfalz
https://www.youtube.com/watch?v=7ZxX8x2sUkE

Offline kadetta65

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 123
  • Bayerischer Wald
Re: will evtl auch umbauen auf 1900... brauche aber tipps
« Antwort #19 am: Heute um 18:33:37 »
Hallo Chilli Palmer, leider habe ich die Skizze vom letztem Jahr auch nicht mehr. Ich kann nur noch mit Bildern helfen, die ich im Internet gefunden habe.
Meine Halter sind aus Flacheisen 50x5mm. Höhe ab Oberkante Achsträger  ca.16cm
Kadett A 1.9 Ralley