Autor Thema: Temperaturfühler Motor  (Gelesen 271 mal)

Offline Goldie 1967

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 76
Temperaturfühler Motor
« am: 10. September 2019, 10:31:09 »
Hallo,
meine Temperatuanzeige funktioniert nicht richtig.
Wenn ich gefahren bin und dann stehe,
geht die Anzeige normal bis in die Mitte.
Wenn ich losfahre sinkt sie wieder bis unten.

Fühler ist neu, Anzeige im Auto ist ganz,
Kabel in Ordnung. Habe beim Fühler extra auf die OEM Nummer geachtet. Thermostat habe ich auch im Kochtopf geprüft,ob es noch öffnet. Haben die Kadetts
da etwas Probleme? Hat da jemand vielleicht einen Rat für mich? :)

Gruß Claus
Opel Kadett B LS-Fastback 4 türig , BJ: 27.02.1970, 1,1l ,45 PS

Offline MsSuperman

  • Board Moderator
  • Beiträge: 278
  • Bruuuummmmmmm.......aus Rheinland-Pfalz (Hunsrück)
Re: Temperaturfühler Motor
« Antwort #1 am: 10. September 2019, 12:16:18 »
Ich vermute eher, dass es nicht 100%ig schließt oder das der Dichtring für das Thermostat fehlt?

Grüße Marco
Kadett B Limo 1973  1,2S OHV 4-Gang-Schalter.

Offline Peter Gehring

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 927
  • 1974 mein erstes Auto, es durfte etwas wilder sein
Re: Temperaturfühler Motor
« Antwort #2 am: 10. September 2019, 14:21:04 »
Massekabel von den Armaturen zum Scheibenwischermotor prüfen.

Gruß Peter
Ein bisschen Quer ist nicht schwer ;-)
Kadett B Limo, Omega B Caravan 2.5 Dti

Offline Goldie 1967

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 76
Re: Temperaturfühler Motor
« Antwort #3 am: 10. September 2019, 22:33:39 »
Hallo zusammen,

ich danke euch für eure Antworten.
Ich werde die beiden Sachen nochmal unter
die Lupe nehmen:). Vielen Dank!

Gruß Claus
Opel Kadett B LS-Fastback 4 türig , BJ: 27.02.1970, 1,1l ,45 PS

Offline pitzabox

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 80
Re: Temperaturfühler Motor
« Antwort #4 am: 10. September 2019, 23:03:46 »
Hi,
über die OEM Nummer gibt es in der Regel Messwerte zu dem Fühler über google zu finden. Bei vdo steht z.B. dass er XY Ohm bei 100°C haben soll. Du könntest also über den Dreisatz ausrechnen wieviel Ohm bei 60°c, 80 °c und bei der Öffnungstemperatur deines Thermostats da sein müssten und mal während der Fahrt ein Multimeter dranhängen. So kannst du schonmal dein Kombiinstrument als Fehlerquelle ausschließen.

Allerdings wäre die Masseverbindung am Wischermotor mein erster Ansatzpunkt.

Offline Goldie 1967

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 76
Re: Temperaturfühler Motor
« Antwort #5 am: 11. September 2019, 08:27:43 »
Hi,
wo finde ich das Massekabel?
Ist das im Kabelbaum eingebunden oder einzeln?
Ist das an einem der beiden Stecker die hinten
an der Armatur aufgesteckt sind mit aufgelegt?

Gruß Claus
Opel Kadett B LS-Fastback 4 türig , BJ: 27.02.1970, 1,1l ,45 PS

Offline pitzabox

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 80
Re: Temperaturfühler Motor
« Antwort #6 am: 11. September 2019, 11:37:19 »
Hi,
der Scheibenwischermotor ist im Motorraum links neben dem Wischwasserbehälter. Da müsste ein braunes Kabel an der linken Gehäuseschraube festgemacht sein und durch die Rückwand nach innen gehen.

Gruß

Hermann

Offline aaaaahhhndi

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 84
Re: Temperaturfühler Motor
« Antwort #7 am: 12. September 2019, 22:27:57 »
Wenn das ein "neuer" Fühler ist, stimmt der Widerstandswert nicht.

Hatte bei meinem Umbau damals auch Probleme damit, da ich den originalen Temperaturfühler zusammen mit dem OHV Motor verkauft hatte.

Offline Compressorhead

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 277
  • Lustich
Re: Temperaturfühler Motor
« Antwort #8 am: 15. September 2019, 22:59:35 »
Hallo Claus ,

ich habe mal ein unscharfes Foto vom Massekabel rausgesucht.

Das braune Kabel ist es.


Gruß
Michael
Si vis pacem, para iustitiam.

Offline Goldie 1967

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 76
Re: Temperaturfühler Motor
« Antwort #9 am: 17. September 2019, 22:24:41 »
Hallo,

vielen Dank für eure Hilfe. Werde mal
am Wochenende nach sehen.

Gruß Claus
Opel Kadett B LS-Fastback 4 türig , BJ: 27.02.1970, 1,1l ,45 PS