Autor Thema: Frostschutz in Kühlwasser  (Gelesen 327 mal)

Offline mcsonnenschein

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 79
Frostschutz in Kühlwasser
« am: 26. März 2019, 23:07:14 »
Hallo

Welchen Frostschutz habt ihr denn bei euch drin? Bei mir ist er grün, habe aber keine Ahnung welcher das ist. Ich habe noch von meinem Golf rosa Frostschutz , kann man den mischen?Müsste g12plus sein.

Gruß
Matthias

Offline KB2000

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 574
Re: Frostschutz in Kühlwasser
« Antwort #1 am: 27. März 2019, 06:19:21 »
Hallo Matthias,

Grün (Silikathaltig) ist für herkömmliche Kühler, wie die Opel Messing ausführung. Hatten ja früher alle Autos so, außer Luftgekühlt  :zwinker:.
Rot ist für Aluminium Kühler und tut auch dem Motorblock gut, wenn er aus Alu ist.
Roter Frostschutz (ohne Silikat) ist zwar auch für einen Gussmotor nicht schädlich, aber halt für den Kühler nicht gut.
Der rote Frostschutz soll auch nicht giftig sein, so wie der grüne, wurde mir mal gesagt (ich sollte mal das Kleingedruckte lesen).
VG Steffen

Hier gibt es einen schönen Beitrag dazu:

https://www.mas-ft.de/kuehlmittel/
www.b-racing.de
"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II

Offline mcsonnenschein

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 79
Re: Frostschutz in Kühlwasser
« Antwort #2 am: 27. März 2019, 09:29:52 »
Dank dir, hat mir sehr geholfen  :tumb:

Offline mcsonnenschein

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 79
Re: Frostschutz in Kühlwasser
« Antwort #3 am: 28. März 2019, 13:33:02 »
Nehmt ihr normales Wasser zum Mischen oder destilliertes Wasser?

Offline KB2000

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 574
Re: Frostschutz in Kühlwasser
« Antwort #4 am: 28. März 2019, 13:59:00 »
Normales Wasser!!!
www.b-racing.de
"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung". Kaiser Wilhelm II