Autor Thema: Bewertung vor/ nach Bj. 67  (Gelesen 1255 mal)

Offline Viva

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Bewertung vor/ nach Bj. 67
« am: 14. Januar 2018, 14:17:59 »
Hallo,

sind Modelle bis Mitte Bj. 67 grundsätzlich gesuchter und (bei entsprechendem Zustand) höher zu bewerten als spätere Baujahre?

Gruß VIVA

Offline aaaaahhhndi

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 62
Re: Bewertung vor/ nach Bj. 67
« Antwort #1 am: 14. Januar 2018, 14:26:08 »
Einfach gesagt: JA!

Offline Viva

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Re: Bewertung vor/ nach Bj. 67
« Antwort #2 am: 14. Januar 2018, 14:38:17 »
Dank dir!

Offline hardyauslinden

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 448
Re: Bewertung vor/ nach Bj. 67
« Antwort #3 am: 14. Januar 2018, 14:50:42 »
Die Ersatzteilversorgung für die Bis FG-Nr. Modelle ist allerdings auch schlechter.
H.
Profil inaktiv

Offline kadettblimo

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 360
Re: Bewertung vor/ nach Bj. 67
« Antwort #4 am: 14. Januar 2018, 18:57:41 »
hmm, also ich für mein Teil hab schon vor über 30 Jahren entschieden: nie einen BIS.....und ich kenne einige, die ebenfalls die Finger von BIS lassen würden....

Offline Viva

  • Mitglied
  • Beiträge: 5
Re: Bewertung vor/ nach Bj. 67
« Antwort #5 am: 14. Januar 2018, 19:11:47 »
Danke Kadettblimo,

ist natürlich auch die persönliche Entscheidung eines jeden. Was hat dich jetzt zu Deiner Entscheidung kommen lassen? Optik oder doch eher die etwas geänderte Technik?

Offline Julian

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 181
Re: Bewertung vor/ nach Bj. 67
« Antwort #6 am: 14. Januar 2018, 19:11:55 »
hmm, also ich für mein Teil hab schon vor über 30 Jahren entschieden: nie einen BIS.....und ich kenne einige, die ebenfalls die Finger von BIS lassen würden....

weil??

Offline cruiser

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 471
Re: Bewertung vor/ nach Bj. 67
« Antwort #7 am: 15. Januar 2018, 09:20:01 »
Ich wüsste jetzt auch keinen Grund, warum ein BIS besser oder schlechter sein soll. Was den Wert angeht, wäre ich auch vorsichtig. Ich denke das bezieht sich nur auf die Kiemen Coupes, die als BIS Fahrgestell vielleicht hübscher und gesuchter sind. Bei den Limos ist es aus meiner Sicht egal. Letztlich kommt es auf den Zustand an.

Offline kadettblimo

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 360
Re: Bewertung vor/ nach Bj. 67
« Antwort #8 am: 15. Januar 2018, 10:18:28 »
für mich Gründe gegen die BIS:

verschweisste Kotflügel
Blattfeder hinten
und die kleinen Rückleuchten gefallen mir auch nicht
meistens nur Ein-Kreis-Bremse
E-Teileversorgung für spezielle BIS-Teile recht knapp
Gebrauchtteile auch eher schlechte Versorgung (nur 2 Jahre gebaut im Gegensatz zum AB mit 6 Jahren Bauzeit)

ein Pluspunkt für den BIS gibts aber doch aus meiner Sicht: innen isser hübscher wie der AB

Und da ich schon ab den 80ern nur AB geschlachtet hab bleib ich zumindest dabei.

und gute B kosten mittlerweile halt auch mehr wie vor 10 Jahren, egal ob BIS oder AB.

Offline Julian

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 181
Re: Bewertung vor/ nach Bj. 67
« Antwort #9 am: 16. Januar 2018, 08:29:07 »
für mich Gründe gegen die BIS:

verschweisste Kotflügel
Blattfeder hinten
und die kleinen Rückleuchten gefallen mir auch nicht
meistens nur Ein-Kreis-Bremse
E-Teileversorgung für spezielle BIS-Teile recht knapp
Gebrauchtteile auch eher schlechte Versorgung (nur 2 Jahre gebaut im Gegensatz zum AB mit 6 Jahren Bauzeit)

ein Pluspunkt für den BIS gibts aber doch aus meiner Sicht: innen isser hübscher wie der AB

Und da ich schon ab den 80ern nur AB geschlachtet hab bleib ich zumindest dabei.

und gute B kosten mittlerweile halt auch mehr wie vor 10 Jahren, egal ob BIS oder AB.

Hmm...
Kotflügel: wenn die gut sind kein Problem. Ich hab übrigens an meinem Ab-Modell auch verschweißte Kotflügel...
Blattfedern: stimmt, dafür bei Rost an den Längsträgern sogar eher Vorteil
Rücklichter: ich find die schön...schön dezent und passen einfach gut zum Heck. Klar, subjektiv
Bremse: ja, stimmt. Bei guter Wartung aber kein Problem. HBZ gibt es noch teilweise...
Ersatzteilversorgung: ja, stimmt. Teilweise schwierig
Ich habe aber generell den Eindruck, dass die Verarbeitung bei den Bis-Modellen besser ist, kann natürlich täuschen. Und ja, der Innenraum, speziell die Kunstlederbezüge sind wesentlich schöner. Auch das Armaturenbrett gibt mehr her find ich. Ist halt ein ziemlicher Sprung gewesen, obwohl nur ein "Facelift".