Autor Thema: Altes Auto mit "sozialem Antrieb"  (Gelesen 13057 mal)

Offline trausti

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 35
Re: Altes Auto mit "sozialem Antrieb"
« Antwort #30 am: 23. Juni 2014, 18:23:48 »
Hallo,
dann bin ich ja beruhigt.
Mal schaun, ob die anderen "Schweißer" in den nächsten 2 Wochen vergleichbare Punkte liefern.
Jetzt geht die rechtliche Planung der Verlosung/Ausspielung los. Da wird es einige Probleme geben, von denen ich noch nicht sagen kann, ob sie lösbar sein werden. So ist z.B. ein Verkauf der Lose im Forum fraglich, da die Verlosung regional begrenzt erfolgen muss. Eine Abweichung muss durch das bayerische Innenministerium genehmigt werden. Unterstützt werden wir von einer Juristin.

Der Termin für die Verlosung - ursprünglich geplant Ende Juli zum 50-jährigen Schuljubiläum - ist nicht mehr einzuhalten. Neuer Termin: Weihnachten 2014. Aber am Jubiläumsfest werden wir das Projekt mit dem halbfertigen Fahrzeug in einer Ausstellung präsentieren und eine Art "Vorverkauf für Lose" starten.
Dazu bräuchte ich ein Hintergrundbild (ca 1,50 x3,00 m) einer Opel-Werkstätte aus den 60iger/70iger Jahren. (siehe ExtrabeitragI
Hat jemand von Euch ein solches Bild in guter Auflösung und ohne Copyrightprobleme, das wir dafür nutzen könnten?
So in etwa:   ... .alt-alfeld.de/images/opelhartmann1970er-01-werkstatt.jpg (kein Link, Adresse entsprechend ergänzen)
Grüße Christian

Offline trausti

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 35
Re: Altes Auto mit "sozialem Antrieb"
« Antwort #31 am: 05. April 2016, 22:01:59 »
Hallo,
die meisten werden erwartet haben, dass dieses Projekt längst gestorben ist. Es war trotz sehr vieler bereits investierter Stunden halb tot, aber jetzt geht es nach längerer Pause mit einer neuen Truppe weiter.
Ein Bericht mit vielen Bildern über die Erfolge und leider auch die Misserfolge folgt demnächst.
Grüße Christian

Offline Radnor

  • Admin
  • Beiträge: 1285
  • 67759 Nußbach
Re: Altes Auto mit "sozialem Antrieb"
« Antwort #32 am: 06. April 2016, 08:26:09 »
Hallo,
die meisten werden erwartet haben, dass dieses Projekt längst gestorben ist. Es war trotz sehr vieler bereits investierter Stunden halb tot, aber jetzt geht es nach längerer Pause mit einer neuen Truppe weiter.
Ein Bericht mit vielen Bildern über die Erfolge und leider auch die Misserfolge folgt demnächst.
Grüße Christian

...Ihr macht es spannend, freue mich auf die Fortsetzung des Berichtes  :tumb:
:hut:                                                                                                                                                                                                      :flitz:

Offline Pik7

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 24
Re: Altes Auto mit "sozialem Antrieb"
« Antwort #33 am: 17. Juni 2016, 11:01:52 »
Da muss man doch mal nachhören, wo der Bericht bleibt...  :grins:
Still got the Blues...

Offline Lowrider

  • Kadett Fahrer
  • Beiträge: 151
  • 67`Kadett B Kieme MV6 3.0 Bi- Turbo
Re: Altes Auto mit "sozialem Antrieb"
« Antwort #34 am: 20. August 2018, 20:50:41 »
und jetzt???????
Kadett B Kieme - anschnallen war früher