Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10
1
Fahrwerk / Re: Gepulverte Schüsseln.
« Letzter Beitrag von aaaaahhhndi am 22. September 2018, 18:36:27 »
Und die "unzivilen" verbuchen das gerne unter "erloschener Betriebserlaubnis".

 :zwinker:
2
Motor OHV / Re: Suche ABE oder Brifkopie für 40 er Weber auf 1.2s
« Letzter Beitrag von OlliCsi am 21. September 2018, 13:02:03 »
Hi Peter,

ganz einfach, statt eines Fotos der Eintragung stell einfach ein Foto der Frontseite/beliebiger Seite des Kadett B Gutachtens ein und die Zweifler könnten sehen dass dort steht "Solex 40DDH auf Kadett B" und fertig.

Da nichts außer-wie Du richtig schreibst- viel Schreiberei um den heißen Brei erfolgte aber nichts eigentlich greifbar macht ob es so was gibt. Wo ist das Problem? Damit "veröffentlichst" Du ja nichts sondern die vielen Interessierten wären dann sicher was sie von Dir kaufen könnten. Bzw die andere dass es so was doch gab.

Grüße,Oliver
3
Motor OHV / Re: Suche ABE oder Brifkopie für 40 er Weber auf 1.2s
« Letzter Beitrag von Peter Muhr am 20. September 2018, 21:18:14 »
Hallo

Was ist an meiner Wortwahl nicht richtig.

Nochmal Ich habe ein Gutachten für einen B-Kadett mit dem Mann einen
Doppelvergaser eingetragen bekommt ob gefälscht oder nicht aber Mann bekommt es eingetragen und darum ging es in diesem Thema oder nicht.
So langsam verliere ich die Lust , noch irgend jemanden zu Helfen.


Peter
4
Motor OHV / Re: Suche ABE oder Brifkopie für 40 er Weber auf 1.2s
« Letzter Beitrag von Peter Muhr am 20. September 2018, 21:13:36 »
Hallo

Genau das ist es was Ich meine.

Keiner liest sich irgend etwas richtig durch.
Ich habe hier nicht das Gutachten veröffendlicht, sonder einen Beweis das Ich es eingetragen habe.
Dann wollte jemand noch eine Briefkopie haben und das habe Ich gemacht um zu helfen.
Wieder viel geschrieben und nichts dabei rum gekommen.

Was ist mit euch los.

Sorry aber das ist es was ich erklären wollte.

Gruß Peter
5
Motor OHV / Re: Suche ABE oder Brifkopie für 40 er Weber auf 1.2s
« Letzter Beitrag von Kadettmarcel am 20. September 2018, 13:54:00 »
Nicht böse gemeint Peter, aber es ist halt kein Gutachten (was vielen Helfen würde) sondern nur eine Kopie einer Eintragung. Deine Wortwahl war wohl etwas "unglücklich" und hat falsche Hoffnungen geweckt.

So eine Kopie hat vielleicht vor vielen Jahren so funktioniert. Geht heute aber nicht mehr, weil kein korrekter Prüfer mehr das so einträgt, ohne Nachweiss der Lautstärke (Stand und Fahrgeräusch).

Ich war selber vor 5 Jahren beim TÜV Neuss mit dem Kadett C Irmscher Gutachten, das hat rein garnicht geholfen. Im Gegenteil, ich musste die korrekte vorgeschriebene Geräuschmessung machen. Auch gleich zweimal, weil der Wagen beim ersten Mal zu laut war. Je 85EUR.

Dazu noch Messung der Höchstgeschwindigkeit: 130EUR.

Glückwunsch an jeden, der auf Grundlage einer Kopie etwas heute noch legal eingetragen bekommt.  Aber speziell beim TÜV sehen die das inzwischen ganz anders, weil von denen keiner mehr seine Rente riskieren will.

Bei der Dekra in Ostdeutschland geht allerdings noch einiges mehr (mein anderer B-Kadett hat einen 2.4er mit H-Kennzeichen).
6
Motor OHV / Re: Suche ABE oder Brifkopie für 40 er Weber auf 1.2s
« Letzter Beitrag von Peter Muhr am 20. September 2018, 11:36:22 »
Hallo

Mit den Prüfern hast du Recht wenn er kein Bock auf die Sache hat bringt das garnichts.

Mir ist es im Grunde egal ob das Gutachten von mir gefälscht ist oder nicht,
Fakt ist und da können hier die Leute reden wie sie wollen.

Ich habe mit diesem Gutachten bei drei Fahrzeugen die Vergaseranlage eingetragen bekommen.

Wie wir alle wissen macht es nichts ob es ein Weber oder Solexvergaser ist.

Das Problem ist immer das mann etwas hat einige immer etwas dagegen reden müßen oder in Frage stellen.
Habe das Gutachten hier angeboten und im endefekt wollte es nur einer haben.

Ich muß dieses Gutachten nicht abgeben.

Ist nicht Böse gemeint aber egal wo mann etwas organisiert oder sich um etwas kümmert, immer und das meine Ich so wie Ich es schreibe " immer " wird ein riesen Fass aufgemacht und nichts kommt dabei raus.

Habe mal vor ein paar Jahren Motorsimmeringe in Foren (Kadett B) angeboten und bin so oft beschimpft worden das einige keine bekommen haben.

Um den richtigen Simmering zu finden hatte mich darmals etliche Stunden gekostet und viele Simmeringe zur Probe.

Ich wollte wenn Ich mich noch richtig erinnere 3 € für den Simmering haben.

Im endefekt habe Ich sie an Reprotec und weiteren Händlern verschenkt weil mir das gelaber von den Leuten so auf den Sack ging.

Das ende vom Lied ist Ihr könnt jetzt meine herausbekommenen Simmeringe überall für 8-9 € kaufen.

Warum können einige Leute nicht mal etwas so hinnehmen wie mann es schreibt.

Ich hatte doch geschrieben das mann die Vergaser eingetragen bekommt mit dem Gutachten. Wer nicht will soll doch die Klappe halten und weiter suchen was er nicht finden wird.

Fals sich das hier ein bischen forsch anhört ist nicht so gemeint.
Soll nur erklären warum Ich keine Lust habe immer allen sofort zu schreiben.
Und vor allen immer wieder das gleiche zu schreiben.


Jetzt mal im ernst wer nicht an das Gutachten glaubt das lasst es doch einfach.
Will mich ja nicht daran bereichern, wollte nur helfen.

Mir ist schon klar das wenn Ich das Gutachten versende viele davon Ihren nutzen haben die sich nicht an den Kosten beteiligen. Wie schon geschrieben habe Ich 100 € dafür bezahlt ohne den ganzen hickkack hier.

Gruß Peter


7
Karosserie / Re: Rundkopf Hohlnieten
« Letzter Beitrag von Hoffy am 20. September 2018, 11:26:55 »
Hi und oke, dann aufbohren um sich das Festnieten einfacher zu machen  :frag:
*Gruß Hoffy !!!
8
Karosserie / Re: Rundkopf Hohlnieten
« Letzter Beitrag von kadettblimo am 20. September 2018, 11:03:45 »
die von Reinhard gepostete Niet ist tendenziel schon die Richtige, allerdings zu lang. Opel nennt als Masse Länge 8 mm und Durchmesser 5 mm

also genau die: https://www.befestigungsfuchs.de/Befestigungstechnik/Nieten-Zubehoer/Halbrundnieten-DIN-660/200-Halbrundnieten-DIN-660-Edelstahl-A4-5x8?action_ms=1

(keine Ahnung, ob original auch Edelstahl oder nur irgendein Metall)

9
Karosserie / Re: Rundkopf Hohlnieten
« Letzter Beitrag von Hoffy am 20. September 2018, 09:58:58 »
Hi, davon hab ich genug gefunden, aber die ich meine sind innen angebohrt und Pilze auf wenn man sie mit den Dorn festprügelt......sollte schon nach Original aussehen, sonnst würd ich da einfach Poppnieten reinziehen ;o)
*Gruß Hoffy !!!
10
Karosserie / Re: Rundkopf Hohlnieten
« Letzter Beitrag von Reinhard93 am 19. September 2018, 19:44:23 »
Seiten: [1] 2 3 4 5 ... 10